Vorsorgevollmacht

Warum soll ich denn überhaupt eine Vorsorgevollmacht erstellen? Wenn mir etwas passiert, kümmern sich mein Ehepartner, meine Kinder, meine Eltern oder meine Freunde um alles Notwendige.

Eine Vorsorgevollmacht zu erstellen ist deshalb so wichtig, weil im Ernstfall kein anderer für Sie rechtsverbindliche Entscheidungen treffen kann. Für den Fall, dass Sie vorübergehend oder dauerhaft nicht in der Lage sind, wichtige Angelegenheiten Ihres Lebens selbstverantwortlich zu regeln, können Sie einer oder mehreren Personen Ihres Vertrauens eine Vollmacht erteilen. Die Vollmacht kann alle Bereiche des Lebens umfassen oder auf einzelne Bereiche begrenzt werden.

Bei einem vorher vereinbarten Beratungsgespräch, das je nach Bedarf bis zu zwei Stunden dauert, sprechen wir die Vorsorgevollmacht durch. Sie können alle Fragen zum Thema stellen, die Sie bewegen und können sicher sein, dass alles Gesprochene der Schweigepflicht unterliegt. Je nach Ihrem Wunsch erstellen wir eine Vorsorgevollmacht direkt im Rahmen des Beratungsgesprächs. Sie können aber auch die Formulare zu Hause ausfüllen oder Sie kommen zu einer zweiten Beratung, falls sich neue Fragestellungen ergeben haben.

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung helfen, die Selbstbestimmtheit Ihres Lebens zu wahren. Sie verfügen, wie Ihr Leben gestaltet werden soll. Sowohl die Vorsorgevollmacht als auch die Patientenverfügung treten nur dann in Kraft, wenn Sie Ihr Leben selbst nicht mehr gestalten können.