Ausbildung

700x350_ausbildung

 

Am 18.11.2016 startete ein neues Ausbildungsseminar.  

Alle HospizbegleiterInnen werden intensiv auf ihren Dienst vorbereitet. Bei einem Basistag erhält man eine erste Einführung in die Hospizarbeit. Die eigentliche Ausbildung beginnt danach. In insgesamt 100 Stunden werden folgende Themen behandelt:

  • Eigene Motivation
  • Die Hospizidee und ihre Geschichte
  • Eigene Erfahrung mit Verlusten, schwerer Krankheit, Tod und Trauer.
  • Bedeutung der eigenen Biographie für die Hospizarbeit
  • Sterbephasen
  • Was heißt Lebens- und Sterbebegleitung?
  • Kommunikation
  • Wahrnehmen und Beobachten
  • Biographiearbeit
  • Einblick in Strukturen und Aufgaben der Palliativversorgung
  • Wahrheit am Krankenbett
  • Helfer über den Tod hinaus, Umgang mit Trauer
  • Umgang mit Sterbenden und ihren Angehörigen
  • Familie als System
  • Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht
  • Rituale in der Hospizarbeit
  • Spiritualität in der Begleitung
  • Medizinische Themen: Schmerzbehandlung, Atemnot, Krankheitsbilder
  • Tätigkeiten in Hospizvereinen
  • Praktischer Einsatz