Aufgaben

Die meisten Menschen möchten in ihrer gewohnten Umgebung zu Hause oder in einem Pflege- oder Altenheim sterben.
Die HospizbegleiterInnen tragen mit der ambulanten Hospizarbeit dazu bei, dass dies möglich ist.
Sie ermöglichen schwerstkranken und sterbenden Menschen ein selbstbestimmtes und würdevolles Leben bis zuletzt.

  • Wir besuchen und begleiten Sie zu Hause, im Pflegeheim und Krankenhaus.
  • Wir bieten Ihnen Zeit, in der wir nur für Sie da sind, wir hören zu, lesen vor, begleiten Sie bei Spaziergängen oder leisten andere kleinere Hilfestellungen.
  • Wir geben Schwerstkranken und deren Angehörigen Sicherheit und das Gefühl, nicht alleine gelassen zu werden.
  • Wir respektieren das Selbstbestimmungsrecht und den Willen der Betroffenen.
  • Wir sind weltanschaulich neutral, leisten den Dienst ehrenamtlich, kostenfrei und sind an die Schweigepflicht gebunden.
  • Wir sind kein Ersatz für ein stationäres Hospiz sein. Wir ersetzen auch nicht den Arzt, den Pflegedienst und andere professionelle Dienste. Wir ergänzen diese Dienste und arbeiten eng mit ihnen zusammen.

700x350_aufgaben